Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Republik Türkei (TR)


Covid-19 Informationen

Einreise

Die Luft-, Land- und Seegrenzen der Türkei sind offen, es gibt Beschränkungen bei der Einreise auf dem Landweg aus dem Iran, bei der Ausreise nach Griechenland sowie bei Ein-und Ausreise nach Georgien.

Alle Flugreisenden über sechs Jahre müssen innerhalb von 72 Stunden vor der Reise ein elektronisches Formular des türkischen Gesundheitsministeriums ausfüllen. Dies gilt nicht für Transitpassagiere. Die Kontrolle erfolgt bei Einreise bzw. beim Check-In. Danach wird Reisenden ein Genehmigungscode („HES-Code“) mitgeteilt, der bei Kontrollen im Land vorgezeigt werden muss. Der Code kann auch in der Türkei per SMS oder mittels einer App erlangt werden.

Zudem müssen Reisende ab sechs Jahren bei Einreise auf dem Luft- Land und Seeweg einen negativen PCR-Test vorlegen, der bei Flugreisen zum Ausreisezeitpunkt nicht älter als 72 Stunden sein darf. Dies gilt nicht für den Transportsektor (Flugpersonal. LKW-Fahrer, Seeleute) und für Transitpassagiere. Bei Flugreisen ist der Test beim Check-in vorzulegen.

Für Einreisende, die sich in den letzten zehn Tagen vor Einreise in Indien, in Brasilien oder Südafrika aufgehalten haben, gilt eine 14-tägige Quarantänepflicht in einer staatlichen Einrichtung.

Bei Einreise in die Türkei werden Temperaturmessungen durchgeführt und bei erhöhter Körpertemperatur oder weiteren COVID-19-Symptomen auch zusätzliche Gesundheitsuntersuchungen vorgenommen.

Die Türkei fordert für Reisen nach Deutschland die Vorlage eines negativen PCR-Testergebnisses von allen Reisenden, die älter als sechs Jahre sind. Der PCR-Test darf bei Ausreise nicht älter als 48 Stunden sein. Eine Kontrolle erfolgt seitens der türkischen Behörden. Die Kosten müssen die Reisenden selbst tragen. Positiv Getestete müssen sich in der Türkei in Quarantäne bzw. in ärztliche Behandlung begeben. Diese zwingend notwendige Testung vor Ausreise aus der Türkei befreit nicht von den Regeln für die Einreise nach Deutschland, etwa Quarantänepflichten. Es gelten die jeweiligen Quarantäneverordnungen der Bundesländer.

Durch- und Weiterreise

Transitpassagiere müssen weder das elektronische Einreiseformular noch einen negativen PCR-Test mit sich führen, siehe Einreise.

Die Einreise auf dem Landweg aus dem Iran ist für den Personenverkehr außer für türkische Staatsangehörige und Personen mit Aufenthaltsstatus in der Türkei geschlossen. Die Ausreise auf dem Landweg nach Griechenland ist für den Personenverkehr geschlossen, Ausnahme gelten für griechische Staatsangehörige und Personen mit Aufenthaltsstatus in Griechenland.

Die Ein- und Ausreise nach Georgien ist derzeit nur für georgische bzw. türkische Staatsangehörige möglich.

Transitflüge in Drittländer ohne Einreise in die Türkei sind ohne Beschränkungen möglich. Die Bestimmungen der Einreise im Zielland sind zu beachten. Bei Transitflügen von türkischen Flughäfen ins Ausland ist bei Umsteigezeiten länger als 24 Stunden für den innertürkischen Zubringerflug der „HES-Code“ erforderlich (siehe Einreise).

Reiseverbindungen

Der internationaler Flug-, Bus- und Zugverkehr findet mit Ausnahme der Länder Brasilien und Südafrika statt, Fährverbindungen nach Griechenland sind derzeit geschlossen, direkte Flugverbindungen finden nicht statt. Für innertürkische Flüge, Zug- und Busfahrten und Hotelübernachtungen ist für türkische Staatsangehörige und Ausländer einschließlich Touristen der „HES-Code“ erforderlich. Hinweise dazu erteilen die jeweiligen Transportunternehmen oder Hotels.

Beschränkungen im Land

Für den Zeitraum vom 29. April 2021, 19 Uhr, bis zum 17. Mai 2021, 5 Uhr, besteht grundsätzlich eine Ausgangssperre für die gesamte Türkei. Eng gefasste Ausnahmen bestehen nur für ausgewählte öffentliche und private Einrichtungen. Für Reisen zwischen den Provinzen ist eine Ausnahmegenehmigung notwendig, die telefonisch über die Nummer 199 beantragt werden kann. Zur Versorgung mit Lebensmitteln und Grundbedürfnissen können Läden zwischen 10 und 17 Uhr öffnen. Sonntags sind Supermärkte geschlossen, Bäckereien hingegen dürfen öffnen. Ein Einkauf darf nur zu Fuß im nächstgelegenen Laden erfolgen. Ausländische Touristen sind grundsätzlich von den Ausgangssperren ausgenommen, örtliche Ausnahmen sind möglich. Zuwiderhandlungen gegen die Verbote werden geahndet.

Gastronomiebetriebe sind mit Ausnahme der Abhol- und Lieferdienste geschlossen.

Die zuständigen Gouverneursämter können zusätzliche Maßnahmen anordnen.

Die Einteilung anhand des Infektionsgeschehens wird laufend überprüft und die Maßnahmen angepasst.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum für deutsche Staatsangehörige ist möglich

  • Für die touristische Einreise in die Türkei für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige ohne Visum

  • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder Personalausweis
  • bei der Einreise mit dem PKW ist zwingend der Reisepass erforderlich
  • Die Daten des PKW werden bei Einreise im Reisepass eingetragen und bei der Ausreise wieder gelöscht

Bei einem längeren Aufenthalt muss vor der Einreise bei einer türkischen Auslandsvertretung ein Visum persönlich beantragt werden.

Kontaktdaten der Türkischen Botschaft in Berlin:

  • Türkische Botschaft Berlin
    Tiergartenstr. 19-21
    10785 Berlin
  • Tel.: +49 30 / 27 58 50
    Fax: +49 30 / 27 59 09 15
    e-Mail: botschaft.berlin@mfa.gov.tr
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.15 Uhr - 12.45 Uhr und 13.45 Uhr - 17.45 Uhr

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Überprüfung der Visumspflicht

Falls Sie ein Visum benötigen, müssen Sie sich persönlich an das zuständige Konsulat der Türkei wenden. Wir können für die Türkei keine weiteren Informationen zur Verfügung stellen. Zur Visabeantragung muss jeder Antragsteller persönlich im Konsulat erscheinen.

Kontaktdaten der Türkischen Botschaft in Berlin:

  • Türkische Botschaft Berlin
    Tiergartenstr. 19-21
    10785 Berlin
  • Tel.: +49 30 / 27 58 50
    Fax: +49 30 / 27 59 09 15
    e-Mail: botschaft.berlin@mfa.gov.tr
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.15 Uhr - 12.45 Uhr und 13.45 Uhr - 17.45 Uhr

Fakten

Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Türkei Botschaft Berlin
    Tiergartenstr. 19-21
    10785 Berlin
  • Türkei Generalkonsulat Berlin
    Heerstr. 21
    14052 Berlin
  • Türkei Generalkonsulat Hamburg
    Tesdorpfstr. 18
    20148 Hamburg
  • Türkei Honorarkonsulat Bremen
    Ahlker Dorfstr. 9
    28279 Bremen
  • Türkei Generalkonsulat Hannover
    An der Christuskirche 3
    30167 Hannover
  • Türkei Generalkonsulat Düsseldorf
    Willstätterstr. 9
    40549 Düsseldorf
  • Türkei Generalkonsulat Essen
    Zehnthof 55
    45307 Essen
  • Türkei Generalkonsulat Münster
    Lotharinger Str. 25-27
    48147 Münster
  • Türkei Generalkonsulat Köln
    Luxemburger Str. 285
    50354 Köln
  • Türkei Generalkonsulat Mainz
    An der Karlsschanze 7
    55131 Mainz
  • Türkei Generalkonsulat Frankfurt am Main
    Kennedyallee 115-117
    60596 Frankfurt am Main
  • Türkei Generalkonsulat Stuttgart
    Kerner Platz 7
    70182 Stuttgart
  • Türkei Generalkonsulat Karlsruhe
    Rintheimerstr. 82
    76131 Karlsruhe
  • Türkei Generalkonsulat München
    Menzinger Str. 3
    80638 München
  • Türkei Generalkonsulat Nürnberg
    Regensburger Str. 69
    90478 Nürnberg
  • Türkei Honorarkonsulat Regensburg
    Dechbettener Str. 10
    93049 Regensburg
  • Türkei Honorarkonsulat Erfurt
    Anger 81
    99084 Erfurt

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer