Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Republik Senegal (SN)


Covid-19 Informationen

Senegal ist von COVID-19 weiterhin betroffen. Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten das senegalesische Gesundheitsministerium (Ministère de la Santé et de l’Action sociale) und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Nähere Informationen bietet die senegalesische Botschaft in Berlin.
Zur Einreise berechtigte Personen müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als fünf Tage sein darf. Die Möglichkeit der Testung nach Ankunft im Senegal besteht nicht. Reisende müssen vor Einreise ein Formular zur Nachverfolgung ausfüllen. Quarantänepflicht besteht derzeit grundsätzlich nicht, sie kann jedoch im Einzelfall durch das Gesundheitspersonal am Flughafen angeordnet werden. Die Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen der Fluggesellschaften sind zu beachten.

Für Geimpfte und Genesene bestehen keine Einreiseerleichterungen.

Durch- und Weiterreise

Die Landesgrenzen Senegals zu Gambia und Guinea-Bissau sind geöffnet. Sonstige Landes- und Seegrenzen Senegals sind bis auf weiteres geschlossen. Ausnahmen sind für den Warenverkehr und sanitäre Zwecke zugelassen.

Reiseverbindungen

Der internationale Flugverkehr findet statt. Der internationale Bus- und Fährverkehr ist aufgrund zahlreicher Grenzschließungen auch in den Nachbarländern stark eingeschränkt.

Beschränkungen im Land

Der gesundheitliche Ausnahmezustand wurde aufgehoben. Hygiene- und Abstandsregeln bestehen weiterhin.  

Hygieneregeln

Im gesamten öffentlichen Bereich insbesondere in Privatfahrzeugen mit mehr als zwei Insassen, öffentlichen Verkehrsmitteln, Geschäften und Verwaltungsgebäuden besteht landesweit die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Nichteinhaltung soll konsequent bestraft werden.

Empfehlungen

  • Achten Sie auf die Einhaltung der AHA-Vorschriften und befolgen Sie zusätzlich die Hinweise lokaler Behörden. Bei Verstößen gegen die Hygienevorschriften können hohe Geldstrafen verhängt werden.
  • Beachten Sie, dass bei der Anreise über Drittländer unter Umständen Bestimmungen der Transitländer zu beachten sind.
  • Informieren Sie sich über detaillierte Maßnahmen und ergänzende Hinweise der senegalesischen Regierung.
  • Bei COVID-19 Symptomen oder Kontakt mit Infizierten kontaktieren Sie das Gesundheitsministerium.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum ist für einen Aufenthalt bis 90 Tage möglich.

Für die Republik Senegal gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land ausschließlich touristisch zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum ist für folgende Staatsangehörige möglich

  • ECOWAS: Benin, Burkina Faso, Cape Verde, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Ivory Coast, Liberia, Mali, Niger, Nigeria, Senegal, Sierra Leone, Togo.
  • Marokko und Mauretanien

Eine Einreise ohne Visum ist für alle anderen Staatsangehörigen nicht möglich, eine Einreisegenehmigung ist zwingend notwendig

Fakten

  • Hauptstadt: Dakar
  • Amtsprache: Französisch
  • Währung: CFA-Franc BCEAO ⇒ Währungsrechner öffnen
  • Telefonvorwahl: +221

Informationen zum Geschäftsvisum

Das Geschäftsvisum ist ab Ausstellung 90 Tage gültig und berechtigt einen Aufenthalt von maximal 30 Tagen ab Einreisedatum.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik oder
    • nationaler Reisepass mit gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Einreise mindestens 1 Jahr
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“ 
  • 2 Kopien der Lichtbildseite des Reisepasses
  • 2 Passfotos des Antragstellers
    • biometrisch
    • identisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • farbig
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 2 Visa Antragsformulare
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Geschäftseinladung aus der Republik Senegal

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen.

Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Senegal Botschaft Berlin
    Klingelhöferstr. 5
    10178 Berlin
  • Senegal Honorarkonsulat Hamburg
    Elbchaussee 54
    22765 Hamburg
  • Senegal Honorarkonsulat Düsseldorf
    Grafenberger Allee 87
    40237 Düsseldorf
  • Senegal Honorarkonsulat Stuttgart
    Vor dem Lauch 6
    70567 Stuttgart
  • Senegal Honorarkonsulat München
    Pienzenauerstr. 12a
    81679 München

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer