Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Republik Sudan (SD)


Covid-19 Informationen

Es liegen derzeit nur wenige Daten zum Sudan vor. Es ist von einer hohen Dunkelziffer an Infektionen auszugehen. Nach offiziellen Zahlen sind vor allem Khartum und die Bundesstaaten Gezira, Red Sea und Darfur betroffen. Sudan ist als Hochrisikogebiet eingestuft. 

Aktuelle Zahlen bietet die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Die Einreise ist nur mit einem negativen PCR-Test, der bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf, möglich. Bei Einreise können zusätzliche Untersuchungen wie Fiebermessungen erfolgen. Für Reisende mit vorherigem Aufenthalt oder Transit in Südafrika, Großbritannien und den Niederlanden ist zusätzlich eine 14-tägige häusliche Quarantäne nach Ankunft in Sudan zwingend vorgeschrieben.

Durch- und Weiterreise

Die Durchreise ist nur mit einem negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf, möglich.

Ein COVID-19-Test ist für die Ausreise grundsätzlich nicht vorgeschrieben. Abhängig von der genutzten Fluggesellschaft und dem Zielland, kann dieser jedoch verpflichtend sein.

Reiseverbindungen

Der internationale Flugverkehr findet statt.

Beschränkungen im Land

Derzeit gelten weder Ausgangssperre und noch Reisebeschränkungen im Land.

Hygieneregeln

Es gibt keine spezifischen Anordnungen.

Empfehlungen

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum für die oben genannten Staatsangehörigen ist nicht möglich

  • Es wird ein Visum vor Einreise benötigt

Für die Republik Sudan gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen, um dort Urlaub zu machen. Das Geschäftsvisum berechtigt dazu, Geschäftsgespräche und Verhandlungen zu führen oder den Besuch von Konferenzen und Seminaren.

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum für die oben genannten Staatsangehörigen ist nicht möglich

  • Es wird ein Visum vor Einreise benötigt

Für die Republik Sudan gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen, um dort Urlaub zu machen. Das Geschäftsvisum berechtigt dazu, Geschäftsgespräche und Verhandlungen zu führen oder den Besuch von Konferenzen und Seminaren.

Besonderheiten

Registrierungspflicht

Alle Reisende müssen sich binnen drei Tagen beim Ausländeramt Khartum registrieren lassen (Aliens Registration Office, c/o Ministry of Interior, Tel: +249 83781084, +249 83796502). Hotels bieten ihren Gästen in der Regel gegen Gebühr an, die Registrierung zu besorgen.

Impfvorschriften

  • Bei Einreisen direkt aus Europa ist keine Impfung vorgeschrieben
  • Gelbfieberimpfnachweis bei Einreise aus Infektionsgebieten

Für Reisende, die sich innerhalb der letzten 6 Tage vor Ankunft in Sudan in Infektionsgebieten aufgehalten oder diese durchreist haben, ist die Gelbfieberimpfung zwingend vorgeschrieben. Von dieser Regelung sind Kinder unter 1 Jahr und Transitreisende, die bei der Durchreise den Flughafen nicht verlassen haben, ausgenommen.

  • Empfohlene Impfungen

Gelbfieber, Hepatitis A, Tyhphus, Meningitis (für Induvidualreisende)

Fakten

  • Hauptstadt: Khartum
  • Amtsprache: Englisch und Arabisch
  • Währung: Sudanesisches Pfund (SDG)⇒ Währungsrechner öffnen
  • Telefonvorwahl: +249

Informationen zum Touristenvisum

Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen, um dort Urlaub zu machen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Einreise mindestens 6 Monate
    • mindestens 3 freie Seiten Sichtvermerk
    • zusätzlich für das Konsulat: 1 Passkopie (Lichtbildseite)
    • keine israelischen Sichtvermerke oder Ein- und Ausreisestempel
  • Kinderreisepass
    • Passgültigkeit bei Einreise mindestens 6 Monate
    • mindestens 3 freie Seiten Sichtvermerk
    • zusätzlich für das Konsulat: 1 Passkopie (Lichtbildseite)
    • keine israelischen Sichtvermerke oder Ein- und Ausreisestempel
  • 2 Passfotos des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • farbig
    • identisch
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 1 Visa Antragsformular
    • vollständig in englischer Sprache ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben.
    • unbedingt mit dem PC ausfüllen (nicht handschriftlich oder mit der Schreibmaschine)
    • besondere Gerätschaften (Videokameras, PCs, etc.) im Antrag auflisten und bestätigen, dass die Gerätschaften wieder ausgeführt werden
  • Kopie der Hotelbuchung oder Bestätigung der Gastgeber

Informationen zum Geschäftsvisum

Das Geschäftsvisum berechtigt dazu, Geschäftsgespräche und Verhandlungen zu führen oder den Besuch von Konferenzen und Seminaren.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Einreise mindestens 6 Monate
    • mindestens 3 freie Seiten Sichtvermerk
    • zusätzlich für das Konsulat: 1 Passkopie (Lichtbildseite)
    • keine israelischen Sichtvermerke oder Ein- und Ausreisestempel
  • 2 Passfotos des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • farbig
    • identisch
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 1 Visa Antragsformular
    • vollständig in englischer Sprache ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben.
    • unbedingt mit dem PC ausfüllen (nicht handschriftlich oder mit der Schreibmaschine)
    • besondere Gerätschaften (Videokameras, PCs, etc.) im Antrag auflisten und bestätigen, dass die Gerätschaften wieder ausgeführt werden
  • Reise- und Kostenübernahmebestätigung der deutschen Firma
    Schreiben des deutschen Unternehmens des Antragstellers mit folgenden Angaben:
    • Grund und Dauer der Reise
    • Art und Umfang der beabsichtigten Tätigkeit
    • Aufenthaltsorte, Adressdaten des Geschäftspartners
    • Bestätigung, dass die anfallenden Reise- und Aufenthaltskosten von der Firma übernommen werden, einschließlich der Kosten einer eventuellen Rückführung
    • Adressat: Adressat: Botschaft der Republik Sudan, Konsularabteilung, Kurfürstendamm 151, 10709 Berlin
  • Einladung des sudanesischen Geschäftspartners in Kopie
Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Sudan Botschaft Berlin
    Kurfürstendamm 151
    10709 Berlin
  • Sudan Honorarkonsulat Bremen
    Getreidestr. 7
    28217 Bremen
  • Sudan Honorarkonsulat Idstein
    Lanaer Str. 1
    65510 Idstein

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer