Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Republik Malawi (MW)


Covid-19 Informationen

Malawi ist von COVID-19 weiterhin betroffen. Aktuelle Zahlen und detaillierte Informationen bieten das malawische Gesundheitsministerium und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Alle Reisenden müssen bei Einreise einen negativen PCR-Test vorlegen. Der Test darf bei Einreise maximal 72 Stunden alt sein (Zeitpunkt der Probenentnahme) und soll in englischer Sprache im Ausdruck vorliegen.

Die Botschaft Malawis in Berlin erteilt derzeit - keine - Einreisevisa. Es besteht jedoch die Möglichkeit, ein elektronisches Visum online zu beantragen.

Touristenvisa bei Einreise („visa on arrival“) werden derzeit an den Flughäfen in Lilongwe und in Blantyre gegen eine Gebühr in Höhe von USD 50,- erteilt.

Durch- und Weiterreise

Flugpassagiere müssen bei Ausreise einen negativen COVID-19-Test vorlegen, der den Vorgaben des Ziellandes entspricht, nach malawischen Bestimmungen aber nicht älter als 72 Stunden (Testabnahme) sein darf. Aktuelle Informationen erteilt die Webseite des malawischen Gesundheitsministeriums.

Reiseverbindungen

Der internationale Flugverkehr ist derzeit über die beiden Flughäfen Lilongwe und Blantyre möglich.

Beschränkungen im Land

Die malawische Regierung hat eine Reihe von Restriktionen deutlich gelockert, behält sich aber weiterhin ausdrücklich - auch kurzfristige - Anpassungen vor. Unverändert gelten die üblichen Vorsorgemaßnahmen (Handdesinfektion, Abstand, Masken).

Hygieneregeln

Die Nichtbeachtung der Maskenpflicht kann mit einem Bußgeld geahndet werden, auch die weiteren Hygiene- und Abstandsregeln werden im öffentlichen Raum kontrolliert.

  • Achten Sie auf die Einhaltung der AHA-Vorschriften und befolgen Sie zusätzlich die Hinweise lokaler Behörden.
  • Informieren Sie sich über die Webseite des malawischen Gesundheitsministeriums.
  • Bei COVID-19 Symptomen oder Kontakt mit Infizierten kontaktieren Sie die Gesundheitsbehörden  über die kostenfreien Hotline-Nummern der Mobilnetzbetreiber im Land: 54747 (über Airtel) und 321 (über tnm) oder die Funktion *929* über beide Anbieter.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum für die oben genannten Staatsangehörigen ist nicht möglich

  • Es wird ein Visum vor Einreise benötigt

Für die Republik Malawi gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Das Geschäftsvisum berechtigt dazu, Geschäftsgespräche und Verhandlungen zu führen oder den Besuch von Konferenzen und Seminaren.

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum ist für folgende Staatsangehörige möglich

  • Antigua and Barbuda, Australien, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Botswana, Brunei Darussalam, Canada, Cyprus, Dänemark, Dominica, Fiji, Finnland, Gambia, Ghana, Grenada, Großbritannien, Guyana, Island, Irland, Israel, Jamaika, Kenya, Kiribati, Lesotho, Luxemburg, Madagaskar, Maldiven, Malta, Mauritius, Mosambik, Namibia, Nauru, Niederlande, Neuseeland, Nigeria, Norwegen, Papua Neu Guinea, Portugal, St Kitts and Nevis, St Lucia, St Vincent and the Grenadines, Samoa, San Marino, Seychelles, Sierra Leone, Singapur, Solomon Inseln, Südafrika, Swasiland, Schweden, Tansania, Tonga, Trinidad und Tobago, Tuvalu, Uganda, USA, Vanuatu, Sambia, Simbabwe.

Einreisebestimmungen für die oben genannten Staatsangehörigen ohne Visum

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • Bei Einreise mindestens 6 Monate gültiger Reisepass
  • Flugtickets für die Rück- oder Weiterreise
  • Empfehlung: Internationaler Impfausweis

Ein Visum vor Einreise ist zwingend erforderlich für folgende Staatsangehörige

  • Bulgarien, Estland, Griechenland, Lettland, Litauen, Österreich, Polen, Rumänien, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Schweiz, Türkei, Ungarn.

Beantragung von Staatsangehörigen der EU

  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Belarus
  • Bosnien und Herzegowina
  • Bulgarien
  • Der Heilige Stuhl
  • Estland
  • Georgia
  • Griechenland
  • Kosovo
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Mazedonien
  • Montenegro
  • Österreich
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland
  • Serbien
  • Slowakische Republik
  • Slowenien
  • Tschechien
  • Türkei
  • Ukraine
  • Ungarn

Für die Republik Malawi gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Das Geschäftsvisum berechtigt dazu, Geschäftsgespräche und Verhandlungen zu führen oder den Besuch von Konferenzen und Seminaren.

Fakten

  • Hauptstadt: Lilongwe
  • Amtsprache: Chichewa und Englisch
  • Währung: Malawi - Kwacha ⇒ Währungsrechner öffnen
  • Telefonvorwahl: +265

Informationen zum Touristenvisum

Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Die Visumgültigkeit richtet sich nach den Angaben im Antrag und das Visum berechtigt zu einem maximalen Aufenthalt von 90 Tagen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Ausreise mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • Kinderreisepass
    • Passgültigkeit bei Ausreise mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • 2 Passfotos des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • identisch
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 2 Visa Antragsformulare
    • vollständig ausgefüllt
    • in englischer Sprache
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reisebestätigung
  • Nachweis über Geldmittel zur Finanzierung des Aufenthaltes
  • Nachweis über Kontakte in Malawi

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen

Informationen zum Geschäftsvisum

Das Geschäftsvisum berechtigt dazu, Geschäftsgespräche und Verhandlungen zu führen oder den Besuch von Konferenzen und Seminaren. Die Visumgültigkeit richtet sich nach den Angaben im Antrag und das Visum berechtigt zu einem maximalen Aufenthalt von 90 Tagen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Ausreise mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • 2 Passfotos des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • identisch
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 2 Visa Antragsformular
    • vollständig ausgefüllt
    • in englischer Sprache
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reisebestätigung
  • Nachweis über Geldmittel zur Finanzierung des Aufenthaltes
  • Nachweis über Kontakte in Malawi

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen

Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Malawi Botschaft Berlin
    Westfälische Str. 86
    10709 Berlin
  • Malawi Honorarkonsulat Esslingen
    Butzenmannweg 7/1
    73733 Esslingen

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer