Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Republik Malediven (MV)


Covid-19 Informationen

Einreise

Die Einreise auf die Malediven ist für Touristen mit einer Buchungsbestätigung in einem Resort für die gesamte Dauer des Aufenthalts möglich. Visa werden bei Einreise kostenlos erteilt. Des Weiteren müssen Reisende bei Einreise ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen. Der Abstrich darf maximal 96 Stunden vor Abflug genommen worden sein. Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter einem Jahr. Daneben ist die Abgabe einer elektronischen Einreiseerklärung, die vor Abflug auf der Internetseite der maledivischen Grenzbehörden ausgefüllt werden muss, verpflichtend. Bei Einreise erfolgen Temperaturmessungen. Reisende mit COVID-19-Symptomen müssen sich einem kostenpflichtigen PCR-Test am Flughafen unterziehen. Darüber hinaus können stichprobenartige, kostenlose Tests durchgeführt werden. Positiv getestete Personen verbringen die notwendige Quarantäne, je nach Gesundheitszustand im Resort oder in einer Quarantäneeinrichtung der maledivischen Regierung. Die Quarantäne dauert mindestens drei Tage bei Personen ohne Symptome und 14 Tage bei Personen mit Symptomen. Die Kosten für Behandlung, Quarantäne und Tests können gemäß den geltenden Regelungen vom Resort auf den Gast übertragen werden. Die maledivische Regierung empfiehlt Reisenden die Nutzung der lokalen Tracing-App Trace Ekee.

Durch- und Weiterreise

Transit ist auf den Malediven möglich, ausgewiesene Transithotels in Malé und Hulhumalé stehen zur Verfügung. Informationen zu den Transithotels bietet das maledivische Tourismusministerium.

Reiseverbindungen

Kommerzielle Fluglinien haben den internationalen Flugverkehr auf die Malediven wieder aufgenommen.

Beschränkungen im Land

Derzeit gilt ein von der Regierung ausgerufene öffentliche Gesundheitsnotstand.
Der Aufenthalt von Reisenden ist grundsätzlich auf das gebuchte Resort beschränkt. Bei geplanten Aufenthalten in mehreren Resorts kann ein sogenannter Split Stay beim maledivischen Tourismusministerium beantragt werden. Die Hauptstadt Malé und unbewohnte Inseln können von Touristen derzeit nicht besucht werden, Ausnahmen gelten für Malé für erforderliche Transitübernachtungen.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Ein Visum bei Einreise ist für deutsche Staatsangehörige möglich:

  • bei Ankunft auf dem internationalen Flughafen in Malediven erhalten deutsche Staatsangehörige ein Visum für einen Aufenthalt bis maximal 30 Tage.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige mit Visum bei Einreise

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • Gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland
    • Passgültigkeit bei Ausreise: mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“
  • Gültiger Kinderreisepass der Bundesrepublik Deutschland
    • Passgültigkeit bei Ausreise: mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“
  • Reisebestätigung
    • Nachweis der Rück- oder Weiterreisetickets mit bestätigter Flugbuchung
  • Nachweis ausreichender Geldmittel für den Aufenthalt
    • mindestens USD 30,00 pro Aufenthaltstag
  • Unterkunftsnachweis
    • Pauschalarrangement oder Hotelgutscheine
    • Individualreisende, die keine Pauschalreise gebucht haben, müssen beachten, dass bei Ankunft immer eine Unterkunftsbestätigung vorgelegt werden muss.

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Ein Visum bei Einreise ist für nicht deutsche Staatsangehörige möglich:

  • bei Ankunft auf dem internationalen Flughafen in Malediven erhalten nicht deutsche Staatsangehörige ein Visum für einen Aufenthalt bis maximal 30 Tage.

Einreisebestimmungen für nicht deutsche Staatsangehörige mit Visum bei Einreise

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • Gültiger nationaler Reisepass
    • Passgültigkeit bei Ausreise: mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“
  • Gültiger nationaler Kinderreisepass
    • Passgültigkeit bei Ausreise: mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“
  • Reisebestätigung
    • Nachweis der Rück- oder Weiterreisetickets mit bestätigter Flugbuchung
  • Nachweis ausreichender Geldmittel für den Aufenthalt
    • mindestens USD 30,00 pro Aufenthaltstag
  • Unterkunftsnachweis
    • Pauschalarrangement oder Hotelgutscheine
    • Individualreisende, die keine Pauschalreise gebucht haben, müssen beachten, dass bei Ankunft immer eine Unterkunftsbestätigung vorgelegt werden muss.

Besonderheiten

  • Individualreisende, die keine Pauschalreise gebucht haben, müssen beachten, dass bei Ankunft immer eine Unterkunftsbestätigung vorgelegt werden muss.
  • Ferner muss der Nachweis vorhandener Geldmittel in Höhe von ca. 30,00 USD pro Aufenthaltstag erbracht werden.

Aufenthaltsverlängerung:

  • spätestens 1 Tag vor Ablauf des Visums
  • Verlängerung maximal 60 Tage (für einen Gesamtaufenthalt von 90 Tagen)
  • 4 Passfotos
  • Gebühr: ca. 90,00 USD
  • Department of Immigration in Male

Fakten

  • Hauptstadt: Malé
  • Amtsprache: Dhivehi
  • Währung: 1 Rufiyaa = 100 Laari ⇒ Währungsrechner öffnen
  • Telefonvorwahl: +960
Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Malediven Honorarkonsulat Berlin
    Pariser Platz 6a
    10117 Berlin

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer