Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Republik Mauritius (MU)


Covid-19 Informationen

Mauritius ist von COVID-19 weiterhin betroffen. Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten die Weltgesundheitsorganisation WHO und die Regierung von Mauritius.

Einreise

Die Einreise nach Mauritius ist unter bestimmten Bedingungen erlaubt.

Für Geimpfte und Genesene gilt:

  • Nachweis einer vollständigen Impfung mit den Impfstoffen AstraZeneca (Vaxzevria oder Covishield), Covaxin, Moderna, Pfizer BioNTech, Sinopharm, Sinovac, Sputnik V (einschließlich Kreuzimpfungen) und Einreise frühestens 14 Tage nach der letzten erforderlichen Impfung, oder
  • Nachweis einer Impfung mit dem Janssen Impfstoff und Einreise frühestens 28 Tage nach der Impfung, oder
  • Genesenennachweis und nachfolgende einmalige Impfung mit einem der oben genannten Impfstoffe, Einreise frühestens 14 Tage nach der Impfung.

Für die Einreise sind zusätzlich erforderlich:

  • negativer PCR-Test, der nicht älter sein darf als 72 Stunden.
  • Nachweis einer Auslands-Krankenversicherung, welche COVID-19-Erkrankungen einschließt.
  • Ausgefülltes Nachverfolgungsformular (Passenger Locator Form).
  • Gesundheitserklärung (Health Self-Declaration Form) und
  • Ausgefülltes Gesundheitsformular (Health Laboratory Form), soweit nicht ein Hotelaufenthalt gebucht ist.

Nach Einreise werden gefordert:

a) Falls Sie einen Hotelaufenthalt in einem staatlich registrierten Hotel gebucht haben:

  • PCR-Test am Flughafen oder Antigen-Schnelltest im gebuchten Hotel am Ankunftstag.
  • Weiterer Antigen-Schnelltest am fünften Tag des Aufenthalts im Hotel.

b) Falls Sei einen Aufenthalt in einer sonstigen Unterkunft gebucht haben:

  • Kostenfreier PCR-Test am Flughafen.
  • Antigen-Schnelltest (Selbsttest) am fünften Tag des Aufenthalts.

Die erforderlichen Gesundheitsformulare können in einem Sammelformular (all-in-one-travel-form) eingereicht werden.

Ungeimpfte (und Nichtgenesene) müssen vorlegen:

  • Nachweis eines negativen PCR-Tests, der bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf.
  • Nachweis einer Auslands-Krankenversicherung, welche COVID-19 Erkrankungen einschließt.
  • Nachweis über den bezahlten Aufenthalt im Rahmen eines 14-Tage-Hotel-Pakets bei ausgewiesenen Quarantäne-Hotels.
  • Ausgefülltes Nachverfolgungsformular (Passenger Locator Form).

Die erforderlichen Gesundheitsformulare können in einem Sammelformular (all-in-one-travel-form) eingereicht werden.

Minderjährige unter 18, die in Begleitung ihrer Eltern reisen, sind derzeit vom Nachweis der Impfung ausgenommen.

Ausführliche Informationen bietet die Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA).

Reiseverbindungen

Der internationale Flugverkehr ist mit eingeschränkten Verbindungen wieder angelaufen. Abhängig von der Pandemieentwicklung ist eine kurzfristige deutliche Reduzierung der Flugverbindungen nach Europa bis hin zur Flughafenschließung in Mauritius nicht auszuschließen.

Beschränkungen im Land

Geschäfte, Märkte, Strände und Nationalparks sind geöffnet, Restaurants und Schnellimbisse ebenfalls, jedoch ausschließlich für Geimpfte. Seit 12. November 2021 müssen Bars und Diskotheken geschlossen bleiben, Konzerte und Sportwettbewerbe sowie kulturelle Veranstaltungen sind untersagt.

Hygieneregeln

Es besteht die Pflicht, in der Öffentlichkeit einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, daneben gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.

Empfehlungen

  • Achten Sie auf die Einhaltung der AHA-Vorschriften und befolgen Sie zusätzlich die Hinweise lokaler Behörden. Bei Verstößen gegen die Hygienevorschriften können hohe Geldstrafen verhängt werden.
  • Bei COVID-19-Symptomen oder Kontakt mit Infizierten kontaktieren Sie das zuständige Gesundheitsamt.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Ein Visum bei Einreise ist für deutsche Staatsangehörige möglich:

  • bei Ankunft auf dem Flughafen erhalten deutsche Staatsangehörige (Geschäftsreisende und Touristen) ein Visum ("Entry Permit") für einen Aufenthalt entsprechend der vorgelegten Flugscheine / Hotelreservierung. Eine Verlängerung des Aufenthaltes bis zu 6 Monaten ist bei Nachweis ausreichender finanzieller Mittel beim Passport and Immigration Office in Port Louis möglich.

In allen anderen Fällen wird ein Visum für die Einreise benötigt.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige mit Visum bei Einreise

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • Gültiger Reisepass
  • Passgültigkeit: bei Ausreise mindestens 6 Monate
  • gültiges Rückflug- oder Weiterreiseticket
  • Nachweis über finanzielle Mittel, um die Kosten des Aufenthaltes zu decken
  • Buchungsbestätigung für die Unterkunft
  • Bei Einladung durch einen Mauritischen Staatsbürger
    • Einladungsschreiben mit Angaben zur Person des Einladenden (Name, Adresse, Beziehung zur eingeladenen Person).
  • Gültiger Gelbfieberimpfnachweis:
    Internationaler Impfpass mit Eintrag der gültigen Gelbfieberimpfung
    Hier finden Sie weitere Informationen:

» http://www.frm-web.de
(Gelbfieberimpfstellen mit Liste)

Für die Republik Mauritius gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen, dort Urlaub zu machen oder Freunde und Verwandte zu besuchen. Das Arbeitsvisum berechtigt zu einer Arbeitsaufnahme.

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Ein Visum bei Einreise ist für folgende Staatsangehörige möglich:

  • Visum bei Ankunft am Flughafen für folgende Staatsangehörige (Geschäftsreisende und Touristen) für einen Aufenthalt bis 60 Tage:
    Antigua und Barbuda, Armenien, Australien, Aserbaidschan, Bahamas, Bahrein, Barbados, Belarus, Belgien, Belize, Botswana, Brunei, Brasilien, China, Dänemark, Domenica, Estland, Fidschi, Finnland, Frankreich, Gambia, Georgien, Ghana, Griechenland, Grenada, Guyana, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Irland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Japan,Jordanien,  Kanada, Kasachstan, Katar, Kirgisistan, Kenia, Kiribati, Kuwait, Korea (Republik), Lettland, Libanon, Lesotho, Liechtenstein, Litauen Luxemburg, Malawi, Malaysia, Malediven, Malta, Moldavien, Monaco, Mosambik, Namibia, Nauru, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Oman, Papua Neuguinea, Polen, Portugal, Russische Föderation, Sambia, Samoa (West), San Marino, Saudi Arabien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slovenien, Salomonen, Südafrika, Spanien, Schweden, Schweiz, St. Christopher u. Nevis, St. Lucia, St. Vincen u. Grenadinen, Swasiland, Tadschikistan, Tansania, Tonga, Trinidad u. Tobago, Tschechische Republik, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Ungarn, USA, Usbekistan, Vanatu, Vatikanstadt, Vereinigte Arab, Emirate, Zypern.
     
  • Visum bei Ankunft für einen touristischen Aufenthalt bis 2 Wochen:
    Albanien, Bulgarien, Komoren, Madagaskar, Rumänien.
     
  • Visum bei Ankunft für einen touristischen Aufenthalt bis 16 Tage:
    Republik von Korea
     
  • Visum bei Ankunft für einen touristischen Aufenthalt bis 3 Monate:
    Argentinien, Brasilien, Chile, Paraguay

Alle anderen Staatsangehörigen benötigen ein Visum vor Einreise..

Einreisebestimmungen für die oben genannten Staatsangehörigen mit Visum bei Einreise

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • Gültiger Reisepass
  • Passgültigkeit: bei Ausreise mindestens 6 Monate
  • gültiges Rückflug- oder Weiterreiseticket
  • Nachweis über finanzielle Mittel, um die Kosten des Aufenthaltes zu decken
  • Buchungsbestätigung für die Unterkunft
  • Bei Einladung durch einen Mauritischen Staatsbürger
    • Einladungsschreiben mit Angaben zur Person des Einladenden (Name, Adresse, Beziehung zur eingeladenen Person).
  • Gültiger Gelbfieberimpfnachweis:
    Internationaler Impfpass mit Eintrag der gültigen Gelbfieberimpfung
    Hier finden Sie weitere Informationen:

» http://www.frm-web.de
(Gelbfieberimpfstellen mit Liste)

Für die Republik Mauritius gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen, dort Urlaub zu machen oder Freunde und Verwandte zu besuchen. Das Arbeitsvisum berechtigt zu einer Arbeitsaufnahme.

Besonderheiten

Zuständigkeit

  • Das Konsulat in Berlin ist zuständig für folgende Nationalitäten:
    Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Tschechische Republik, Ukraine

Fakten

Informationen zum Touristenvisum

Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit bei Ausreise mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Visabeantragung mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk

      zusätzlich für Nichtdeutsche:
    • 1 Kopie des Reisepasses (Lichtbildseite)
    • 1 Kopie der Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      diese muss bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein
  • Kinderreisepass
    • Passgültigkeit bei Visabeantragung mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • 1 Passfoto des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • farbig
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 1 Visa Antragsformular
    • online beschreibbar hinterlegt bei Visum online bestellen
    • vollständig ausgefüllt
    • in englischer Sprache
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reisebestätigung
    • Kopie der Bestätigung eines Reisebüros über die gebuchte und bezahlte Hin- und Rückreise.
  • Buchungsbestätigung, ausgestellt vom mauritischen Hotel
    • Diese Bestätigung kann von dem Hotel auch direkt an die Botschaft gefaxt werden.

Informationen zum Arbeitsvisum

Das Arbeitsvisum berechtigt zu einer Arbeitsaufnahme.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit bei Ausreise mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Visabeantragung mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk

      zusätzlich für Nichtdeutsche:
    • 1 Kopie des Reisepasses (Lichtbildseite)
    • 1 Kopie der Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      diese muss bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein
  • 1 Passfoto des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • farbig
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 1 Visa Antragsformular
    • vollständig ausgefüllt
    • in englischer Sprache
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reise- und Kostenübernahmebestätigung der deutschen Firma
    Schreiben des deutschen Unternehmens des Antragstellers mit folgenden Angaben:
    • Grund und Dauer der Reise
    • Art und Umfang der beabsichtigten Tätigkeit
    • Aufenthaltsorte, Adressdaten des Geschäftspartners
    • Bestätigung, dass die anfallenden Reise- und Aufenthaltskosten von der Firma übernommen werden, einschließlich der Kosten einer eventuellen Rückführung
    • Adressat: Botschaft der Republik von Mauritius, Konsularabteilung, Kurfürstenstr. 84, 10787 Berlin
Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Mauritius Konsulat Berlin
    Kurfürstenstrasse 84
    10787 Berlin

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer