Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Republik Madagaskar (MG)


Covid-19 Informationen

Madagaskar ist von COVID-19 weiterhin betroffen. Das Gesundheitssystem Madagaskars ist auf COVID-19-Fälle nur unzureichend vorbereitet. Aktuelle und detaillierte Zahlen zu Corona bietet die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Madagaskar.

Die folgenden Maßnahmen gelten grundsätzlich für gegen COVID-19-geimpfte und für ungeimpfte Einreisende:

Grundsätzlich gilt, dass, vor Antritt der Reise ein negativer PCR-Test vorgelegt werden muss, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Bei Ankunft am Flughafen muss ein zweiter PCR-Test durchgeführt und bezahlt werden. Die Kosten für den Test betragen rund 25 Euro (ca. 30 US-Dollar bzw. 115.000 MAG). Anschließend erfolgt eine selbst zu zahlende Quarantäne in einem dafür bestimmten Quarantänehotel mit einer Dauer von ca. 24 bis 48 Stunden bis zum Erhalt eines negativen PCR-Test-Ergebnisses. Sollte der PCR-Test positiv ausfallen, müssen Reisende für weitere 14 Tage in Quarantäne. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel wird von einem zugelassenen Shuttle auf Kosten des Reisenden bereitgestellt. In Quarantäne befindliche Reisende müssen einen Fragebogen zur Nachverfolgung des weiteren Madagaskar-Aufenthalts bei Beendigung der Quarantäne ausfüllen.

Reisende, die im Transit über ein als grün eingestuftes Land einreisen, aber in einem rot eingestuften Land abfliegen, dürfen nicht nach Madagaskar einreisen, s. weitere Hinweise des madagassischen Tourismusministeriums.

Bisher liegen keine Information vor, dass die Einreise aus Deutschland untersagt wurde. Dies kann sich jedoch plötzlich und ohne Vorwarnung ändern. Daher ist es ratsam, engen Kontakt zu der jeweiligen Fluggesellschaft zu halten.

Durch- und Weiterreise

Bei Inlandsflügen ab dem Flughafen Antananarivo muss  drei Stunden vor Abflug ein verpflichtender, kostenloser Antigen-Schnelltest durchgeführt werden.

Bei Inlandsflügen von anderen madagassischen Flughäfen (welche sämtliche über Antananarivo führen) wird der erforderliche Antigen-Schnelltest nach Ankunft am Flughafen Antananarivo durchgeführt. Direkte Flugverbindungen bestehen in Madagaskar nicht. Sämtliche Inlandsflüge erfolgen über Antananarivo. Bei Inlandsflügen aus der Provinz werden, mangels Kapazitäten vor Ort, Schnelltests erst nach Landung sowie vor Abflug in der Hauptstadt durchgeführt.

Überlandbusverkehr ist eingeschränkt möglich; in der Hauptstadt fahren Kleinbusse und Taxen nahezu vollumfänglich.

Reiseverbindungen

Langstreckenflüge zwischen Europa und Antananarivo wurden wieder aufgenommen. Seit dem 27. November 2021 wurde der Flugverkehr nach Mauritius aufgrund des Auftretens von COVID-19-Varianten eingestellt.

Zwischen Antananarivo und den Inseln im indischen Ozean gibt es Flugverbindungen mit Air Austral für die Insel La Réunion.

Kreuzfahrtschiffe dürfen weiterhin nicht in Madagaskar anlegen.

Beschränkungen im Land

Der Gesundheitsnotstand ist aufgehoben. Geschäfte, Restaurants und Bars sind eingeschränkt geöffnet (nicht mehr als 400 Personen in einem geschlossenen Raum).

Hygieneregeln

Maskenpflicht gilt sowohl im öffentlichen Raum als auch im Freien.

Empfehlungen

  • Überprüfen Sie Ihre Reisepläne. Die Bedingungen für eine Einreise aus Deutschland können sich aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens plötzlich und ohne Vorwarnung ändern. Halten Sie daher engen Kontakt zu Ihrer Fluggesellschaft
  •  und/oder kontaktieren Sie die Botschaft Madagaskars in Deutschland hinsichtlich der aktuellen Einreisebestimmungen.
  • Achten Sie auf die Einhaltung der AHA-Vorschriften und befolgen Sie zusätzlich die Hinweise lokaler Behörden. Bei Verstößen gegen die Hygienevorschriften können hohe Geldstrafen verhängt werden.
  • Informieren Sie sich über detaillierte Maßnahmen und ergänzende Informationen der madagassischen Regierung.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum ist nicht möglich

Für die Republik Madagaskar gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Für Geschäftsgespräche, Verhandlungen oder den Besuch von Konferenzen ist ein Geschäftsvisum notwendig.

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum ist nicht möglich

Für die Republik Madagaskar gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Für Geschäftsgespräche, Verhandlungen oder den Besuch von Konferenzen ist ein Geschäftsvisum notwendig.

Besonderheiten

Impfvorschriften

Bei Einreisen direkt aus Europa ist keine Impfung vorgeschrieben.

  • Gelbfieberimpfnachweis bei Einreise aus Infektionsgebieten
    Für Reisende, die sich innerhalb der letzten 6 Tage vor Ankunft in Kenia in Infektionsgebieten aufgehalten oder diese durchreist haben, ist die Gelbfieberimpfung zwingend vorgeschrieben. Von dieser Regelung sind Kinder unter 1 Jahr und Transitreisende, die bei der Durchreise den Flughafen nicht verlassen haben, ausgenommen.
  • Hier finden Sie weitere Informationen:
    » http://www.frm-web.de
    (Gelbfieberimpfstellen mit Liste)
  • Empfohlene Impfungen
    Hepatitis, Tyhphus

Fakten

  • Hauptstadt: Antananarivo
  • Amtsprache: Malagasy, Französisch und 2007–2010 auch Englisch
  • Währung: Ariary (MGA)⇒ Währungsrechner öffnen
  • Telefonvorwahl: +261

Informationen zum Touristenvisum

Das Touristenvisum berechtigt dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen. Das Visum ist ab Austellung 90 Tage gültig und berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu max. 90 Tagen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit mindestens 3 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit ab Visaausstellung mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • Kinderreisepass
    • Passgültigkeit ab Visaausstellung mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • 2 Passfotos des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • identisch
    • farbig
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 2 Visa Antragsformulare
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reisebestätigung
    • Kopie der Bestätigung des Reisebüros über die gebuchte und bezahlte Hin- und Rückreise.
  • Gelbfieberimpfnachweis bei Einreise aus Infektionsgebieten (siehe Besonderheiten)

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen

Informationen zum Geschäftsvisum

Das Geschäftsvisum berechtigt dazu, Geschäftsgespräche und Verhandlungen zu führen oder den Besuch von Konferenzen und Seminaren. Das Visum ist ab Austellung 90 Tage gültig und berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu max. 90 Tagen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit mindestens 3 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit ab Visaausstellung mindestens 6 Monate
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • 2 Passfotos des Antragstellers
    • biometrisch
    • nicht älter als 6 Monate
    • identisch
    • farbig
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
  • 2 Visa Antragsformulare
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Reisebestätigung
    • Kopie der Bestätigung des Reisebüros über die gebuchte und bezahlte Hin- und Rückreise.
  • Reise- und Kostenübernahmebestätigung der deutschen Firma
    • Es muss ein Schreiben des deutschen Unternehmens des Antragstellers mit Angaben über den Grund und die Dauer der Reise sowie der Bestätigung darüber, dass die Reise- und Aufenthaltskosten von der Firma übernommen werden, vorgelegt werden.
  • Gelbfieberimpfnachweis bei Einreise aus Infektionsgebieten (siehe Besonderheiten)

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen

Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Madagaskar Botschaft (Berlin)
    Seepromenade 92
    14612 Falkensee
  • Madagaskar Honorarkonsulat Hamburg
    Christoph-Probst-Weg 4
    20251 Hamburg
  • Madagaskar Honorarkonsulat Düsseldorf
    Graf-Recke-Str. 43
    40239 Düsseldorf
  • Madagaskar Honorarkonsulat München
    Kafkastr. 6
    81737 München

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer