Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Union der Komoren (KM)


Covid-19 Informationen

Die Komoren sind von COVID-19 stark betroffen und sind als Hochrisikogebiet eingestuft. Aktuelle und detaillierte Zahlen bietet die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Vor Antritt der Reise muss - unabhängig vom Impfstatus - ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Für alle Reisenden erfolgt bei Einreise eine Gesundheitsuntersuchung (i. d. R. Temperaturmessung). Reisende mit COVID-19-Symptomen können einem erneuten COVID-19-Test unterzogen werden. Übersteigt die seitens der Gesundheitsbehörden gemessene Temperatur bei Einreise 38°C, muss man sich definitiv einem PCR-Test unterziehen. Eine Quarantänepflicht besteht nicht.

Um das komorische Hoheitsgebiet zu verlassen, ist es ebenfalls notwendig, 72 Stunden vor Abflug einen PCR-Test durchzuführen – unabhängig von den Voraussetzungen des Zielortes.

Vor jeder Reise auf die Komoren wird empfohlen, sich mit der Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen, um den Status des Fluges und die Abflugbedingungen zu überprüfen.

Durch- und Weiterreise

Die Durch- und Weiterreise innerhalb des Landes ist ohne größere Einschränkungen möglich.

Reiseverbindungen

Der internationale Flughafen in Moroni ist für den Passagierverkehr geöffnet, jedoch fliegen weiterhin noch nicht alle Fluggesellschaften die Komoren an.

Beschränkungen im Land

Im Rahmen der Bekämpfung der COVID-19-Epidemie halten die komorischen Behörden im gesamten Hoheitsgebiet folgende restriktive Maßnahmen aufrecht, die je nach positiver Entwicklung der Gesundheitslage gelockert werden können:

  • Ausgangssperre von 23 bis 5 Uhr
  • Strandschließungen

Am Eingang der meisten öffentlichen Verwaltungen sowie für den Zugang zu Flughäfen ist mittlerweile ein Impfausweis erforderlich. Zudem werden bei der Ankunft auf der Insel Mohéli systematisch ein Antigentest sowie ein Malaria-Schnelltest durchgeführt.

Hygieneregeln

An allen öffentlichen Orten, einschließlich Fahrzeugen, Taxis, Geschäften sowie öffentlichen und privaten Einrichtungen muss ein Mund-Nasen-Schutzes getragen und die strikte Einhaltung der physischen Distanzierung beachtet werden.

Empfehlungen

  • Seien Sie bei allen Reisen weiterhin besonders vorsichtig und beachten Sie unsere fortlaufend aktualisierte Infobox zu COVID-19/Coronavirus.
  • Achten Sie bei Einreise nach Deutschland auf die geltenden Einreisevoraussetzungen zu Anmelde-, Quarantäne- und Nachweisregelungen (vollständige Impfung oder Genesenennachweis oder aktueller negativer COVID-19-Test).
  • Informieren Sie sich über detaillierte Maßnahmen und ergänzende Informationen der komorischen Regierung.
  • Bei COVID-19-Symptomen oder Kontakt mit Infizierten kontaktieren Sie das Gesundheitsamt in Moroni.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Visum bei Einreise

  • Deutsche Touristen und Geschäftsreisende erhalten für einen Aufenthalt auf den Komoren bis zu maximal 45 Tage ein Visum bei Ankunft auf dem Flughafen. Eine Visumsverlängerung vor Ablauf des erteilten Visums ist möglich.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige mit Visum bei Einreise

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • Reisepass oder Kinderreisepassder Bundesrepublik Deutschland
    Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Zudem muss im Reisepass noch mindestens 1 freie Seite „Sichtvermerk“ sein.
  • Vorlage der Rückflug- oder Weiterreisetickets mit fester Buchung.
  • Nachweis ausreichender Geldmittel für den Aufenthalt.

Fakten

  • Hauptstadt: Moroni
  • Amtsprache: Komorisch, Französisch, Arabisch
  • Währung: Komoren Franc ⇒ Währungsrechner öffnen
  • Telefonvorwahl: +269
Visum bestellen


Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer