Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Präsidialrepublik Georgien (GE)


Covid-19 Informationen

Georgien ist von COVID-19 stark betroffen. Georgien ist als Hochrisikogebiet eingestuft. Aktuelle und detaillierte Zahlen veröffentlichen das georgische Gesundheitsministerium und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Bestimmungen zur Einreise ändern sich mit der Pandemielage häufig. Bitte informieren Sie sich zusätzlich über die aktuellen Einreisebestimmungen auf der Webseite der Regierung von Georgien.

Georgien unterscheidet bei den Einreiseformalitäten zwischen vollständig geimpften und ungeimpften Reisenden.

Vollständig Geimpfte können unter Beachtung der nachfolgenden Voraussetzungen uneingeschränkt nach Georgien einreisen.

Vollständig Geimpfte sind Personen, die alle notwendigen Impfungen erhalten haben. Sie haben entweder eine erforderliche Zweitimpfung erhalten oder wurden mit einem Impfstoff geimpft, der auch bei einmaliger Impfung den vollen Impfschutz bietet. Ab dem 15. Tag nach der letzten Impfung gilt man als vollständig geimpft. Personen, die bereits an Corona erkrankt waren und über einen entsprechenden Nachweis verfügen, benötigen für den Nachweis einer vollständigen Impfung nur eine Impfung.

Für Geimpfte gelten folgende Einreiseregelungen:

Auf dem Luftweg:

  • Vorlage eines gültigen Impfnachweises. Der gelbe WHO-Impfausweis und das Digitale COVID-Zertifikat der EU werden bei der Einreise in Georgien akzeptiert, oder
  • Vorlage eines Genesenennachweises (nicht älter als 100 Tage) und Nachweis über den Erhalt einer Impfung.

Die Vorlagepflicht eines PCR-Tests und die Anmeldepflicht vor Einreise entfallen, wenn die beiden o.g. Voraussetzungen erfüllt sind.

Auf dem See-/Landweg:

  • Vorlage eines gültigen Impfnachweises. Der gelbe WHO-Impfausweis und das Digitale COVID-Zertifikat der EU werden bei der Einreise in Georgien akzeptiert, oder
  • Vorlage eines Genesenennachweises (nicht älter als 100 Tage) und Nachweis über den Erhalt einer Impfung.
  • Es besteht die Pflicht zur Vorlage eines negativen PCR-Tests, der in englischer, russischer oder georgischer Sprache ausgestellt sein muss und nicht älter als 72 Stunden sein darf.
    Bei Kindern unter zehn Jahren entfällt die Vorlagepflicht.

Unter Erfüllung der o.g. Voraussetzungen entfällt die Anmeldepflicht vor Einreise.

Für Ungeimpfte gilt:

Reisende aus Deutschland dürfen ohne Impfnachweis einreisen, wenn sie deutsche Staatsangehörige oder Inhaber eines Aufenthaltstitels in Deutschland sind. Eine abschließende Liste weiterer Länder, aus denen die Einreise möglich ist, findet sich auf der Webseite des georgischen Außenministeriums.

  • Die Einreise nach Georgien muss per Direktflug oder mit einem Transitaufenthalt (ohne Verlassen des Transitbereiches des Flughafens) in einem anderen Land erfolgen.
  • Vorlagepflicht eines negativen PCR-Tests, der in englischer, russischer oder georgischer Sprache ausgestellt sein muss und nicht älter als 72 Stunden sein darf.
    Bei Kindern unter zehn Jahren entfällt die Vorlagepflicht.
  • Anmeldepflicht vor der Einreise unter Hinterlegung der Kontaktdaten sowie Angaben zur Reisehistorie der vergangenen 14 Tage.
  • Zusätzlich ist auf eigene Kosten ein weiterer PCR-Test am dritten Tag nach der Einreise durchzuführen.

Georgien hat neue Einreisebeschränkungen festgelegt für Reisende, die sich in den vergangenen 14 Tagen in bestimmten Hochrisikogebieten, insbesondere in Virusvariantengebieten, aufgehalten haben. Hier gilt unabhängig der Nationalität eine 14-tägige Quarantänepflicht nach der Einreise in Georgien. Nähere Informationen können bei den Auslandsvertretungen Georgiens erfragt werden.

Durch- und Weiterreise

Durchreisen sind nicht möglich. Transit-Aufenthalte am Flughafen Tiflis sind erlaubt.

Reiseverbindungen

Fluglinien fliegen Georgien mit reduziertem Flugplan an.

Beschränkungen im Land

Mit Wirkung vom 1. Dezember führt Georgien die sogenannte Green-Pass-Regelung (vergleichbar 3G) ein. Zugang zu Restaurants, Kinos, Fitnessstudios und anderen Einrichtungen des öffentlichen Lebens ist dann nur noch nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises möglich. Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird als Nachweis anerkannt. Alternativ kann die georgische App e-Health (Download über Apple App Store oder Google Playstore) genutzt werden. Weitere Informationen bietet das georgische Außenministerium.

Zu Abchasien und Südossetien siehe Innenpolitische Lage.

Hygieneregeln

In Georgien gilt eine allgemeine Maskenpflicht sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien, im ÖPNV, in Taxis und sonstigen Personentransportmitteln. Bei Verstößen droht ein Bußgeld. Bei Betreten öffentlicher Räumlichkeiten wird die Temperatur gemessen; Hände müssen desinfiziert oder zur Verfügung stehende Einmalhandschuhe getragen werden. Ein Abstand von 1,5 Meter ist einzuhalten.

Darüber hinaus gelten die allgemeinen Hygieneempfehlungen wie das Vermeiden von Kontakt zu Personen mit Infektion der Atemwege, regelmäßiges Händewaschen, Vermeiden von Gesichtsberührungen, Vermeiden von engem Kontakt zu Straßenhunden und -katzen, Einhalten der Husten- und Niesetikette.

Empfehlungen

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum für die oben genannten Staatsangehörigen ist möglich:

  • bei einem Aufenthalt von bis zu 360 Tagen jeglichen Zwecks .

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige ohne Visum

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • bei Ausreise noch mindestens 3 Monate gültiger Reisepass oder Kinderreisepass

Für die Präsidialrepublik Georgien gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen.
Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.
Das Transitvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Georgien zu Durchreisen um zu seinem Zielland zu gelangen.

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum ist möglich für folgende Staatsangehörige:

  • visumfrei bis 360 Tage: EU-Mitgliedstaaten: Albanien, Andorra, Belarus, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ukraine, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern
    Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien,  Bahamas, Barbados, Belarus, Brunei, Japan, Kanada, Kirgisische Republik, Moldau, Tadschikistan, Trinidad und Tobago, Türkei, Ukraine, Usbekistan,  Lichtenstein, Norwegen, Israel, der Heilige Stuhl (Vatikan), Andorra, San Marino, Island, Vereinigte Arabische Emirate, Kuwait, Südkorea, Katar, das Königreich Bahrain, Oman, Singapur, Monaco, Neuseeland,  Trinidad und Tobago, Seychellen, Botsuana, Kroatien, Chile, St. Kitts und Nevis, , Malaysia, Mexiko, Uruguay, Mauritius, Panama, Costa Rica, Südafrika, Brasilien, Thailand, Belize, Saudi-Arabien.

Alle anderen Staatsangehörigen benötigen auf jeden Fall für die Einreise ein Visum.

Einreisebestimmungen für nicht deutsche Staatsangehörige ohne Visum

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • Bei Ausreise noch mindestens 3 Monate gültiger Reisepass oder Kinderreisepass

Für die Präsidialrepublik Georgien gibt es eine grundsätzliche Aufteilung von Visa-Arten:
Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen.
Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.
Das Transitvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Georgien zu Durchreisen um zu seinem Zielland zu gelangen.

Fakten

Informationen zum Transitvisum

Das Transitvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Georgien zu Durchreisen um zu seinem Zielland zu gelangen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Visabeantragung mindestens 3 Monate länger als das Visum
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • Kinderreisepass
    • Passgültigkeit bei Visabeantragung mindestens 3 Monate länger als das Visum
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • 1 Passfoto des Antragstellers
    • nicht älter als 6 Monate
    • identisch
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
    • Da die Konsulate die Anforderungen an die eingereichten Passfotos kurzfristig ändern können, empfehlen wir Ihnen, sicherheitshalber immer biometrische Passfotos bei Visumanträgen zu verwenden. Sie ersparen sich damit unter Umständen eine verlängerte Bearbeitungszeit im Konsulat.
  • 1 Visa Antragsformular
    • online beschreibbar hinterlegt bei Visum online bestellen
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Kopie vom Visum des Ziellandes

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen

Informationen zum Touristenvisum

Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land zu bereisen und dort Urlaub zu machen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Visabeantragung mindestens 3 Monate länger als das Visum
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • Kinderreisepass
    • Passgültigkeit bei Visabeantragung mindestens 3 Monate länger als das Visum
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • 1 Passfoto des Antragstellers
    • nicht älter als 6 Monate
    • identisch
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
    • Da die Konsulate die Anforderungen an die eingereichten Passfotos kurzfristig ändern können, empfehlen wir Ihnen, sicherheitshalber immer biometrische Passfotos bei Visumanträgen zu verwenden. Sie ersparen sich damit unter Umständen eine verlängerte Bearbeitungszeit im Konsulat.
  • 1 Visa Antragsformular
    • online beschreibbar hinterlegt bei Visum online bestellen
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen

Informationen zum Geschäftsvisum

Das Geschäftsvisum berechtigt den Antragsteller dazu, Konferenzen und Messen zu besuchen oder z. B. Verhandlungen zu führen.

Einreisebestimmungen mit Visum

Folgende Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Originalreisepass
    • gültiger Reisepass der Bundesrepublik Deutschland oder
    • nationaler Reisepass mit mindestens 6 Monate gültiger Aufenthaltserlaubnis für Deutschland
      EU-Bürger: Meldebescheinigung für Wohnsitz in Deutschland genügt
    • Passgültigkeit bei Visabeantragung mindestens 3 Monate länger als das Visum
    • mindestens 1 freie Seite Sichtvermerk
  • 1 Passfoto des Antragstellers
    • nicht älter als 6 Monate
    • identisch
    • Größe: 3,5 x 4,5 cm
    • nur Originale: keine Scans oder Kopien
    • Da die Konsulate die Anforderungen an die eingereichten Passfotos kurzfristig ändern können, empfehlen wir Ihnen, sicherheitshalber immer biometrische Passfotos bei Visumanträgen zu verwenden. Sie ersparen sich damit unter Umständen eine verlängerte Bearbeitungszeit im Konsulat.
  • 1 Visa Antragsformular
    • online beschreibbar hinterlegt bei Visum online bestellen
    • vollständig ausgefüllt
    • vom Antragsteller persönlich unterschrieben
  • Einladungsschreiben des Geschäftspartners aus Georgien

Die Visumbeschaffung kann über unser Team erfolgen

Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Georgien Botschaft Berlin
    Rauchstr. 11
    10787 Berlin
  • Georgien Konsulat Berlin
    Drakestr. 6
    10787 Berlin
  • Georgien Generalkonsulat Frankfurt am Main
    Bockenheimer Landstr. 97-99
    60325 Frankfurt am Main

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer