Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die User-Präferenzen auf unseren Seiten zu verfolgen und die Nutzbarkeit unserer Webseite entsprechend optimieren zu können. Weitere Informationen finden Sie unter: » Datenschutz « .

VES-Logo
Auf Grund der anhaltenden Covid-19 Pandemie und den verbundenen Restriktionen sind die momentanen Einreisebestimmungen mit Sonderauflagen verbunden oder gar völlig ausgesetzt. Visafreie Einreisen oder die Beantragung elektronischer Visa ist nur stark eingeschränkt möglich.
Bitte benutzen Sie für Anfragen das » Kontaktformular «.

Einreise- & Visum-Bestimmungen


Flagge von ##COUNTRYNAME##

Königreich Norwegen (NO)


Covid-19 Informationen

Einreise

Norwegen hat seine Grenzen bis auf weiteres geschlossen. Die Einreise ist nur noch für Reisende möglich, die einen festen Wohnsitz in Norwegen nachweisen können. Dieser Nachweis sollte möglichst durch einen Auszug aus dem Folkeregister mit dem Verweis „bosatt“ geführt werden. Belege über ein Wohnverhältnis oder auch einen Arbeits- bzw. Studienplatz in Norwegen allein genügen nicht. Es sind wenige Ausnahmen vorgesehen, u. a. für Besuche des engsten Verwandtenkreises (minderjährige Kinder, Ehegatten). Details zu den Ausnahmeregeln sind auf dieser Internetseite der norwegischen Regierung zu finden. Seit dem 17. März 2021 gilt bei der Einreise bzw. Rückkehr nach Norwegen die Pflicht zur Quarantäne in einem designierten Quarantänehotel, es sei denn, der Auslandsaufenthalt war dringend notwendig. Das Quarantänehotel darf frühestens nach einem negativen PCR-Test ab dem siebten Tag der Reisequarantäne verlassen werden. Ab dem 29. März 2021 entfällt die Möglichkeit zur Freitestung, die Quarantäne muss ab dem Datum verpflichtend im Quarantänehotel verbracht werden. Informationen über die Erforderlichkeit von Negativtests und Quarantäneregelungen für Reisende, die unter Ausnahmen fallen, bieten die norwegischen Behörden.

Durch- und Weiterreise

Bei Einreisen aus Deutschland und anderen als Risikogebieten klassifizierten Ländern muss grundsätzlich die Quarantäne am Einreiseort in einem von der Gemeinde designiertem Quarantänehotel durchgeführt werden.

Reiseverbindungen

Die Flughäfen sind offen; Ein- und Ausreise per Flugzeug sind im Rahmen der geltenden Einreisebeschränkungen grundsätzlich möglich. Es kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass bestehende Flugverbindungen in Abhängigkeit von der Entwicklung des Infektionsgeschehens auch kurzfristig ausgesetzt werden.

Schweden hat die Grenze zu Norwegen bis einschließlich 30. März 2021 geschlossen. Ein Transit durch Schweden ist derzeit nicht möglich. Fährverbindungen bestehen mit Einschränkungen. Die Reederei Colorline hat den Fährverkehr nach Deutschland (Oslo-Kiel) bis einschließlich 18. April 2021 eingestellt. Die Verbindung Larvik - Hirtshals wird nur noch von Norwegen nach Dänemark betrieben.

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum für die oben genannten Staatsangehörigen ist möglich

  • für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten
  • Bei längeren Aufenthalten sollte spätestens 2 Wochen nach Einreise eine Aufenthaltsgenehmigung bei der norwegischen Polizei beantragt werden.

In allen anderen Fällen wird ein Visum vor Einreise benötigt.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige ohne Visum

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • gültiger Reisepass oder Kinderreisepass

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Eine Einreise ohne Visum ist für folgende Staatsangehörige möglich

  • visumfrei für Staatsangehörige der folgenden Länder:
    Belgien,  Dänemark,  Finnland, Frankreich, Griechenland,  Großbritannien, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich,  Portugal,  Schweden,  Spanien.
     
  • Reisende mit Schengenvisa
    Reisende, die mit einem Schengen-Visum in das Schengen-Gebiet eingereist sind, können während der Gültigkeitsdauer des Visums innerhalb dieses Gebietes reisen. Auch wenn es an den Innengrenzen des Schengen-Gebietes keine Kontrollen gibt, müssen visumpflichtige Personen während ihres Aufenthaltes im Schengen-Gebiet einen Pass oder ein anderes anerkanntes Reisedokument sowie das Schengen-Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis eines Schengen-Staates mitführen.

Alle anderen Staatsangehörigen benötigen ein Visum vor Einreise.

Einreisebestimmungen für die oben genannten Staatsangehörigen ohne Visum

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:

  • gültiger Reisepass oder Kinderreisepass
     

Fakten

Visum bestellen

Konsulate
in Deutschland
  • Norwegen Honorargeneralkonsulat Leipzig
    Braunstr. 7
    04347 Leipzig
  • Norwegen Botschaft Berlin
    Rauchstr. 1
    10787 Berlin
  • Norwegen Honorarkonsulat Rostock
    Schmarler Damm 5
    18069 Rostock
  • Norwegen Honorarkonsulat Hamburg
    Caffamacherreihe 5
    20355 Hamburg
  • Norwegen Honorargeneralkonsulat Lübeck
    Geniner Str. 249
    23560 Lübeck
  • Norwegen Honorarkonsulat Kiel
    Sophienblatt 100
    24114 Kiel
  • Norwegen Honorarkonsulat Bremen
    Faulenstr. 2-12
    28195 Bremen
  • Norwegen Honorargeneralkonsulat Essen
    Brüsseler Platz 1
    45131 Essen
  • Norwegen Honorarkonsulat Frankfurt am Main
    Frankfurter Str. 1
    61476 Kronberg
  • Norwegen Honorarkonsulat Stuttgart
    Porscheplatz 1
    70435 Stuttgart
  • Norwegen Honorarkonsulat München
    Maffaistr. 3
    80333 München

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter:
» Reise & Sicherheit - Auswärtiges Amt


Die aufgeführten Einreisebestimmungen werden von uns regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernehmen wir keine Gewähr! Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne, dass wir sofort informiert werden. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.
» Disclaimer